09.01.2020

An Krebs erkrankter Mattis braucht Unterstützung der Fußballer

Wenn Kinder krank werden, ist das für Eltern nie eine schöne Situation. Was jedoch Andrea und Axel Bauer derzeit und in den kommenden Wochen durchmachen müssen, sucht Ihresgleichen. Ihr 13-jähriger Sohn Mattis ist an Krebs erkrankt. Die Behandlung des bösartigen Tumors hat bereits begonnen.

Mattis spielt in der C-Jugend des GVO Oldenburg. Sein Verein unterstützt die Familie in vielfältiger Weise. Viele Mannschaften und Abteilungen in dem über 2000-Mitglieder großen Verein planen besondere Benefizaktionen zur Unterstützung des Jugendlichen und der Familie. Denn diese musste jetzt einen weiteren herben Nackenschlag hinnehmen. In dieser schwierigen Situation wurde ihr die Wohnung gekündigt, da der neue Eigentümer Eigenbedarf angemeldet hat.


Ein Platz bleibt derzeit leer. Die C-Jugend des GVO schickt Genesungswünsche an ihren Mattis und hofft, dass ihre Nummer 5 bald wieder mitspielen kann.

Auch der Förderverein "Freunde des GVO Oldenburg" hat inzwischen eine finanzielle Hilfsaktion ins Leben gerufen. "Wir möchten Familie Bauer in dieser schweren Zeit mit Eurer Hilfe zur Seite stehen", schreibt der Vorsitzende des Fördervereins in einem Brief an alle Vereinsmitglieder. So wurde jetzt auch ein Spendenkonto für die Familie Baier eingerichtet.

Wer Mattis Bauer und seine Familie finanziell unterstützen möchte, kann dafür auf das Konto des Fördervereins "Freunde des GVO Oldenburg" bei der

Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE74 2805 0100 0091 8399 69                                                                                                               
unter dem Verwendungszweck "Hilfe für Mattis" spenden. Ab 50 Euro kann bei Bedarf eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Mit der Unterstützung sollen Mattis und seine Familie bald wieder ein Zuhause haben, in dem er wieder gesund werden kann.

Der Fußballkreis bittet seine Mitgliedsvereine, die vorstehende Information über die schwierige und belastende Situation in der Familie Bauer an seine Mitglieder weiterzugeben. Auch der kleinste Betrag kann helfen. Es wäre schön, wenn sich jetzt unsere Fußballer solidarisch zeigen, zusammen stehen und spenden. Vielen Dank!

NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte
Sonntagszeitung Ammerland
GVO Oldenburg

 

 

 

   

                                                                                                         

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.01.2020

Regionale Sponsoren