15.06.2022

Auszeichnung für Thomas Liebe vom STV Wilhelmshaven

Autor / Quelle: Volker Claasen

Thomas Liebe vom STV Wilhelmshaven für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet; Übergabe einer DFB-Uhr als Zeichen der Anerkennung

Der STV Wilhelmshaven ist durch eine Verschmelzung der Vereine SC Blau Gelb Wilhelmshaven und STV Voslapp im Jahre 2015 hervorgegangen. Bereits im SC Blau Gelb war Thomas Liebe seit 2009 zunächst als Jugendtrainer und ab 2013 im Vorstand tätig. Von Seiten des SC Blau Gelb war er dann eine der treibenden Kräfte für die Verschmelzung mit dem STV
Voslapp. Im neuen STV Wilhelmshaven hat Thomas Liebe sein außergewöhnliches Engagement nahtlos fortgesetzt. Er fungiert seit 2015 als stellvertretendes Vorstandsmitglied, ist als Trainer in der Bezirksliga A1 (JSG Wilhelmshaven mit WSC Frisia und STV Wilhelmshaven) sehr engagiert und kümmert sich um die Instandhaltung und Pflege der Liegenschaften des STV in und am Dodoweg (ehemals Blau Gelb). Diesesaußergewöhnliche, überdurchschnittlich große Engagement hat die Würdigung mit dem DFB Ehrenamtspreis verdient!
 
Thomas Liebe hat "seine" Mannschaft im Kern von der G- bis zur A-Jugend trainiert und begleitet. Thomas Liebe ist Soldat, Angehöriger der Marine und war während der Pandemie unter anderem auch in der Corona Nothilfe tätig. Das bedeutet im Umkehrschluß, dass Thomas Liebe von seiner relativ wenigen Freizeit sehr viel für den Verein geopfert hat! Das ist heutzutage alles andere als selbstverständlich!
 
Das dieses Engagement eine Anerkennung verdient, dachte sich auch Kai Kruse, 2. Vorsitzender des Vereins, und schlug Thomas Liebe für diese Ehrung vor. Eigentlich hätte die Ehrung schon im Jahr 2021 durchgeführt werden sollen, musste aber aufgrund beruflicher Abwesenheit des zu ehrenden verschoben werde.
Nun fand sie im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins statt und Thomas Liebe wusste von nichts.
Thorsten Böning, Ehrenamtsbeauftragter des Fußballkreises, hielt die Laudatio und überreichte Thomas Liebe als Zeichen der Anerkennung eine DFB Uhr.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.07.2022

Regionale Sponsoren