02.07.2020

Björn Schumacher aus dem Qualifizierungsausschuss verabschiedet

Björn Schumacher wurde am 1. Juli 2020 nach siebenjähriger Tätigkeit als Kreisauswahltrainer von Sven Lühr, Vorsitzender Qualifizierungsausschuss im NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte, verabschiedet. Seit dem Sommer 2013 hatte er Kreisauswahlmannschaften in den verschiedenen Jahrgangsstufen unter seinen Fittichen.

Bereits mit 13 Jahren trainierte er zum ersten Mal eine Jugendmannschaft, und zwar die G-Junioren der SG Sande/Gödens. Danach wechselte er zum BV Bockhorn, um dort die C-Junioren zu betreuen. Nach Abschluss der Saison 2015/2016 stieg die Mannschaft in die Bezirksliga auf. Aktuell betreut er die C-Junioren des JFV Varel in der Bezirksliga.

Erfolgreich absolvierte er auch die Ausbildung zum C-Lizenz-Breitenfußball Kindertrainer. Mit Beginn der Kreisgründung in 2018 verantwortet er als Staffelleiter den Spielbetrieb der D-Junioren im Spielgebiet Nord des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte. Besonders hervorheben ist bei Björn Schumacher die Ruhe und Sachlichkeit bei der Ausbildung der Spieler. Er geht auf die Spieler ein, lobt und auch tadelt im richtigen Moment. Er ist absolut verlässlich und hatte auch zu den Eltern seiner Kinder eine herzliches Verhältnis. Auch aus diesem Grund wurde Björn Schumacher auf der Ehrenamtsveranstaltung des Fußballkreises Ende letzten Jahres im Rahmen des Wettbewerbes "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt“ ausgezeichnet.


Nur schweren Herzens ließ Sven Lühr, Vorsitzender des Qualifizierungsausschusses im NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte, seinen langjährigen Kreistrainer Björn Schumacher (li.) gehen. Dieser hat sich in den vergangenen Jahren große Verdienste im Rahmen des Coachings von Kreisauswahlmannschaften erworben.

Jürgen Hinrichs/Sven Lühr

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.08.2020

Regionale Sponsoren