21.01.2019

Bueppeler Juniorinnen erfolgreich im Bezirk

Die B-Juniorinnen des TuS Büppel setzten sich bei der Endrunde um die Futsal-Bezirksmeisterschaft in Großenkneten erfolgreich durch und holten sich den Meistertitel. Aber auch die anderen beiden Vertreter aus unserem Fußballkreis, die Mädchen des Krusenbuscher SV und des 1. FC Ohmstede, zeigten ausnahmslos gute Leistungen und wussten im Teilnehmerfeld mit acht Mannschaften ebenfalls zu überzeugen. 

Die Friesländerinnen besiegten in ihrer Gruppe zunächst den Ahlhorner SV mit 1:0, anschließend die Ohmsteder Mädchen mit 2:0 und im letzten Vorrundenspiel den Nachwuchs der JSG Ostercappeln/Schwagstorf/Venne gar mit 5:0. Ohmstede konnte sich nach einem 2:0 gegen die JSG Ostercappeln/Schwagstorf/Venne und einem 1:1 Remis gegen den Ahlhorner SV den zweiten Platz sichern.

In der zweiten Vorrundengruppe scheiterte der Krusenbuscher SV nur knapp am Weiterkommen. Verantwortlich dafür war die knappe 0:1 Abschlussniederlage gegen den BV Cloppenburg. Zuvor schaffte der KSV ein 0:0 gegen die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland. Dann wurde die SG Andervenne/Freren mit 2:0 Toren besiegt. Mit einem Punkt Rückstand auf die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland und den BV Cloppenburg musste sich der Krusenbuscher SV in seiner Gruppe mit dem dritten Tabellenplatz zufrieden geben.

Im ersten Halbfinalspiel reichte es für den 1.FC Ohmstede nicht ganz zum Finaleinzug. Knapp mit 1:0 setzte sich die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland durch. Zum ersten Mal Glück benötigte der TuS Büppel in der Auseinandersetzung mit dem BC Cloppenburg. Erst nach einem Sechsmeterschießen sicherte sich der TuS Büppel mit einem 3:2 Erfolg die Endspielteilnahme.


Neben dem zweifellos vorhandenen Können brauchten die Büppeler B-Juniorinnen auch ein wenig Glück, um sich in der Sporthalle in Großenkneten die Futsal-Bezirksmeisterschaft zu sichern. 

Ebenso dramatisch wie das Halbfinale verlief auch das Endspiel für den Vertreter aus dem Kreis Jade-Weser-Hunte. Nach einem spannenden Spielverlauf holten sich die am Ende etwas glücklicheren Mädchen vom TuS Büppel den Titel mit 3:2 Toren nach Sechsmeterschießen gegen die JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland. Beide Teams haben sich durch die Finalteilnahme für die Niedersachsenmeisterschaft am 24. Februar in Verden qualifiziert.

Text: Jürgen Hinrichs
Bild: Rolf Fimmen

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.02.2019

Regionale Sponsoren