18.04.2019

Büppeler Mädchen fahren gen Frankfurt

Ein großes Highlight wartet auf die Fußballmädchen des TuS Büppel. Die U15-Juniorinnen begeben sich am Osterwochenende zum international besetzten Skyline Cup nach Frankfurt. Die Friesländerinnen treffen dabei auf Elite des Mädchenfußballs in Europa.

Aus dem eigenen Land treten unter anderem der VFL Wolfsburg, TSG 1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt und Hannover 96 an. Das Team um Trainertrio Jean Kirsch-Best, Ruben Best und Thorben Cordes trifft in der Gruppenphase auf den 1. FC Saarbrücken (letztjähriger Turnierhalbfinalist), den BV Cloppenburg sowie auf den tschechischen Spitzenklub Slavia Prag, dessen Frauenteam aktuell sogar in der Champions League spielt.

"Die Vorfreude ist riesig! Auch als kleiner Dorfverein inmitten der ganzen Topclubs gehen wir voller Mut und Selbstbewusstsein ins Turnier und werden alles dafür tun, ein möglichst unangenehmer Gegner zu sein", so das Trainerteam.


Vorfreude pur bei den C-Juniorinnen des TuS Büppel vor dem Skyline-Turnier in Frankfurt.

Zusammen mit dem BV Cloppenburg wird die Mannschaft - unterstützt von vielen Eltern - bereits am Freitag anreisen, um am Turniertag so fit wie möglich zu sein, aber auch um noch etwas von der Stadt zu sehen.

Turnierbeginn ist am Ostersamstag um 09:30 Uhr. Das erste Gruppenspiel bestreiten die Friesländerinnen gegen den 1. FC Saarbrücken. Einen Liveticker gibt es auf der Instagram-Seite der Büppeler Mädchen (tus_bueppel_c_juniorinnen). Die Kickerinnen aus Büppel  hoffen natürlich, den Fußballkreis sowie den Bezirk Weser-Ems dort gut vertreten zu können

Ruben Best

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.05.2019

Regionale Sponsoren