22.06.2022

D-Juniorinnen vom GVO haben im Bezirk die Nase vorn

Autor / Quelle: Jürgen Hinrichs; Rolf Fimmen

Ein tolles Turnier um die D-Juniorinnen-Bezirksmeisterschaften 2022 fand am letzten Wochenende auf der Sportanlage des GVO Oldenburg statt. Am Ende sicherte sich das Team aus dem Fußballkreis Jade-Weser-Hunte den Titel. Allerdings mussten die GVO-Mädchen bis zum letzten Turnierspiel warten, bevor sie als Titelträger feststanden. Auf den Plätzen folgten der punktgleiche BV Garrel, der  gegenüber dem GVO die schlechtere Tordifferenz aufwies, sowie zwei Punkte dahinter der TV Dinklage. 

Der talentierte GVO-Nachwuchs besiegte zunächst den TV Dinklage mit 2:0 Toren. Anschließend folgte ein 0:0 gegen die JSG Hoogstede. Gegen den BV Garrel gelang ein ungefährdeter 3:1 Erfolg. Knapper wurde es in der Partie gegen die JSG Geeste/ Osterbrock; am Ende konnte die Begegnung aber noch mit 1:0 gewonnen werden. Die TSG 07 Burg Gretesch trotzte  dem GVO ein 0:0 Remis ab.

Ausgerechnet im letzten Turnierspiel musste man sich dem Kontrahenten aus dem eigenen Kreisgebiet, der JSG FriEda, mit 0:1 geschlagen geben. Aber am Ende reichte es für die Oldenburgerinnen. Aber auch die JSG Frieda überzeugte mit 8 Punkten und einem guten vierten Platz unter sieben teilnehmenden Mannschaften.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Bezirksmädchenreferent Rolf Fimmen beim GVO Oldenburg für die tolle Ausrichtung. Ein Dank ging aber auch jeweils an die Schiedsrichter sowie an die beteiligten Mannschaften, die am Ende alle ihren Teil zum tollen Turnier beitrugen.

Turnierübersicht

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.07.2022

Regionale Sponsoren