08.07.2021

DFB-Mobil zu Besuch bei den Jugendlichen des TuS Eversten

Nachdem das DFB-Mobil zuletzt am Zwischenahner Meer Station gemacht hat, wird es nun am Sonntag, 18. Juli 2021, der Jugendabteilung des TuS Eversten einen Besuch abstatten. Das DFB-Mobil wird am Vormittag an der Hundsmühler Höhe erwartet. Als Demo-Mannschaft wird eine F-Jugend des Vereins ab 11.00 Uhr ein Kindertraining absolvieren. 

Eingeladen dazu sind nicht nur die Jugendllichen des TuS Eversten, sondern alle interessierten Mädchen und Jungen, die nach der langen Coronapause sich sportlichen betätigen wollen und Interesse am Fußballsport haben. 

Das DFB-Mobil Projekt ist ein kostenloses Angebot des Deutschen-Fußball-Bundes. Es wird von den Landesverbänden (hier: NFV) durchgeführt und soll Jugend-Trainer/innen und Betreuer/innen, Hilfe und Anregungen im Trainings- und Spielalltag liefern. Zudem trägt es Informationen zu Qualifizierungsangeboten und Fortbildungen in die Vereine und gibt Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner des Kreises, für eine bessere Verständigung, weiter. 

Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen - davon knapp 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer in Grundschulen- erreicht wurden. Die 30 DFB-Mobile sind jeden Tag im Einsatz und kommen direkt zu den Fußballvereinen.

DFB-Mobil beim TuS Eversten

DFB-Mobil "Wir besuchen jeden Verein"

DFB-Mobil Anmeldung

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.08.2021

Regionale Sponsoren