22.01.2023

Edewechter B-Junioren trotzen der Konkurrenz

Fünf Mannschaften spielten in Oldenburg um die Hallenkreismeister des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte. Dem Sieger winkte der einzige Platz an der Teilnahme bei der Bezirksmeisterschaft Ende Januar in Lutten. 

30 B-Jugendteams hatten sich an der Hallenrunde beteiligt. Die Mannschaften vom GVO Oldenburg, SG Jaderberg/Lehmden, JSG Wilhelmshaven, JSG Westerstede und JFV Edewecht konnten sich durch Siege in ihren Vorrunden-Staffeln für die Endrunde qualifizieren. Dafür wurde jedes Team vor dem Start mit einem Ball belohnt.

Der GVO als Gastgeber war für die Hallen-Aufsicht verantwortlich; diese und die Bewirtung funktionierten hervorragend. Die Spiele verliefen alle sehr fair. Nur ein einziges Mal kochten die Emotionen hoch; aber dieses Momentum sowie alle übrigen Begegnungen hatten die guten Schiedsrichter Maximilian Kremper, Andre Schnor, Bennet Laurent Voogd-Thieß und Ingo Würdemans jederzeit im Griff. 


Das gemeinsame Bild aller Teilnehmer dokumentiert die Fairness und den guten Sportsgeist bei der Hallenendrunde der B-Junioren in Oldenburg.
 
Verdienter Hallenkreismeister wurde der JFV Edewecht III, der kein einziges Spiel verlor und nur einmal gegen die JSG Wilhelmshaven mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden sein musste. Hinter den Edewechtern mit 10 Punkten platzierten sich die JSG Wilhelmshaven (8), die JSG Westerstede (7), GVO Oldenburg (3) sowie die SG Jaderberg/Lehmden (0). 


Die siegreichen B-Junioren vom JFV Edewecht werden den Fußballkreis bei der Bezirksmeisterschaft vertreten.

Hervorheben muss man noch, dass alle Spieler nach der letzten Partie für den Sieger Spalier standen - eine tolle Geste. Die Mannschaften konnten ohne Verletzungen die Heimfahrt antreten. Der JFV Edewecht wird den Kreis somit im Bezirksentscheid in Lutten vertreten. Drücken wir ihnen die Daumen, dass alles erfolgreich verlaufen wird.

Text und Bilder: Stefan Harjes

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 03.02.2023

Regionale Sponsoren