28.11.2019

Erste Etappe zum Trainerschein ist geschafft

Seit Ende August läuft in Bockhorn ein Lehrgang des Qualifizierungsausschusses zur Erlangung der Trainer-C-Lizenz. Die Ausbildungsmaßnahme besteht aus insgesamt 120 Lerneinheiten. 15 Teilnehmer müssen bis Anfang Februar 2020 „büffeln“, um sich dann der abschließenden Prüfung zu stellen. Die erste Etappe zur Zielerreichung haben die Probanden nunmehr allesamt geschafft und den Teamleiterausweis erworben. 


Die Teilnehmer des Trainerlehrganges bei ihrer Prüfung zum Teamleiter im Vereinsheim des BV Bockhorn.

Mika Hobbiejanßen (FC FW Zetel), Thorsten Reuter, Alexader Schramm, Frank Sieckmann, Mario und Tharon Skrzipczyk (alle BV Bockhorn), Thino Hoffmann und Eudes Sewodo (beide WSC Frisia Wilhelmshaven), Alexander Lauts und Hendrik van der Wielen (beide Eintracht Wangerland), Chris Kaestner (Eintracht Sengwarden), Alex Pik (TuS Büppel), Mark Prygodda (FC Rastede), Patrick Rüger (STV Wilhelmshaven) und Uwe Schelling (SC Ovelgönne) wollen jetzt auch die letzte Etappe der Wegstrecke in Angriff nehmen und den Lehrgang im nächsten Jahr erfolgreich abschließen.

NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte
Bild: Sylvia McDonald

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.12.2019

Regionale Sponsoren