12.09.2018

Fair Play-Aktion der F-Junioren des 1.FC Nordenham

Einmal im Jahr richtet der Deutsche Fußball-Bund gemeinsam mit seinen Landesverbänden bundesweit die Fair Play-Tage aus. die Entwicklung im Kinderfußball ist eine Herzensangelegenheit. Der Start in ein hoffentlich langes Fußballleben beginnt oftmals im Kindesalter. Daher ist es besonders wichtig, dass unsere Kinder in dieser Startphase den Fußball möglichst frei von Druck erleben können.
In diesem Jahr werden bei den Fair Play-Tagen explizit die Eltern im Kinderfußball angesprochen Die Eltern sind wichtige Förderer für ihre Kinder und für deren Umfeld. Den Eltern ist bewusst, dass sie Vorbilder für ihre Kinder sind. Leider gibt es immer wieder Überehrgeizige unter ihnen, die diese Vorbildfunktion auf dem Sportplatz vermissen lassen.
Unter dem Motto „Fair bleiben, liebe Eltern!“ hat der DFB mit den Landesverbänden fünf Hinweise für faires Verhalten der Erwachsenen am Spielfeldrand entwickelt, die nun in griffigen Slogans auf einer Fair Play-Karte stehen. Die Fair Play-Tage umfassen zwei Spieltags-Wochenenden (8.-9. und 15.-16. September 2018).
Dazu haben die F-Junioren des 1.FC Nordenham vor ihrem Heimspiel gegen die JSG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne am vergangenen Samstag auf dem Rasenplatz „Am Plaatweg“ eine Aktion gestartet. An alle teilnehmenden Jugendfußballer aus Nordenham und von der Spielgemeinschaft wurden die Fair-Play-Karten verteilt. Nachdem der Jugendleiter des 1.FC Nordenham, Wilfried Röglin, vor Spielern und versammelter Zuschauerschar den Fair-Play-Slogan verlesen hatte, flitzten die Jungs zu ihren, Eltern, Großeltern, Verwandten oder mitgereisten Fans und übergaben ihnen die Fair-Play-Karten. Ziel ist, dass sich künftig möglichst alle Eltern an die Vorgaben halten und ihr eigenes Verhalten reflektieren.
                                                                                                      Wilfried Röglin/Jürgen Hinrichs




Die Fair Play-Karte soll den Eltern Hinweise geben für das richtige
Verhalten am Spielfeldrand.
                                                                                   
                                                                                        


                                                                                                                                       
Der Jugendleiter des 1. FC Nordenham, Wilfried Röglin, verliest den Fair-Play-Slogan vor den Spielern und den versammelten Eltern. 
                                                                                                                                          Bild: privat

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.09.2021

Regionale Sponsoren