22.06.2022

Fair-Play-Ehrung für die Senioren des Heidmühler FC

Autor / Quelle: Jürgen Hinrichs

Ohne Fair Play geht es nicht, denn Fairness ist die Grundlage unseres Fußballspiels. Oft genug gesagt, aber nicht immer praktiziert.

Die Altsenioren des Heidmühler FC (Ü50) sind aber mit gutem Beispiel voran gegangen und wurden jetzt vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Andreas Schumacher dafür mit der „Fair Play-Medaille“ des Deutschen Fußball Bundes und einer Urkunde ausgezeichnet. 

Der Schiedsrichter der Seniorenbegegnung zwischen dem SV Astederfeld und dem Heidmühler FC, Thorsten Thomas, hatte den Vorgang in seinem Spielbericht-online festgehalten und weitergegeben, welcher dann zur Ehrung des Teams führte:

„Bei der Partie konnte der Gast aus Astederfeld nach verschiedenen Absagen nur mit fünf Akteuren anreisen. Ein kurzfristiger Ausfall war sportlich nicht denkbar. Nach entsprechender Information durch den Schiedsrichter reduzierte der gastgebende Heidmüher FC seine Mannschaft ebenfalls auf fünf Spieler. Die Begegnung wurde mit großem Respekt auf beiden Seiten durchgeführt. Beiden Teams ist dieses Verhalten hoch anzurechnen“.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.07.2022

Regionale Sponsoren