29.05.2021

FSV Jever treibt Digitalisierung im Verein weiter voran

Frei nach dem Motto "In der Krise ist nach der Krise" arbeitet der FSV Jever seit Monaten daran, die Rahmenbedingungen im eigenen Verein fortlaufend zu verbessern, damit die Mitglieder es beim Wiedereinstieg in das Vereinsleben ohne wesentliche Einschränkungen noch schöner haben werden und etwas haben, auf das sie sich freuen können.

Einen wichtiger Baustein bildet in diesem Zusammenhang die Digitalisierungsoffensive des FSV Jever, in deren Rahmen neue Angebote rund um diese Technik aufgebaut werden:

  • Die Volksbank Jever ermöglichte dem Verein die Installation des Soccerwatch-Kamerasystems.
  • Mit großzügiger Unterstützung von Andreas Kreye konnten sich die Kiebitze eine Multimediaanlage der Firma Stadtlander aus Zetel für das Vereinsheim anschaffen.
  • Die niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung fördert nun das Vereinsvorhaben ebenfalls mit einer großzügigen Spende und ermöglichte so nicht nur die Installation des Kamerasystems, sondern auch den Erwerb eines hochwertigen multimediafähigen Notebooks.         

Guido Jaskulska, 1. Vorsitzender der Marienstädter, sagt hierzu: "Wir sind für diese herausragende Unterstützung unserer großzügigen Förderer zutiefst dankbar, ermöglichen die Zuwendungen es uns doch, zukünftig unser Vereinsheim wieder mit Leben zu füllen und auch den Trainingsbetrieb spürbar anzureichern. 


Geschäftsführer Sven Reif und Vorsitzender Guido Jaskulska freuen sich über das neue technische Equipment im Vereinsheim des FSV Jever.

Die Corona-Krise macht auch den Vereinen das Leben schwer. Daher ist es natürlich erfreulich wahrzunehmen, dass es auch in schwierigen Zeiten immer wieder Lichtblicke gibt. Durch das Kamerasystem können nämlich nicht nur die Spiele der Erwachsenenmannschaften zukünftig auch online verfolgt werden, sondern die FSV-Trainer bekommen zusätzlich die Möglichkeit der digitalen Aufbereitung zur nachträglichen Besprechung im Rahmen von Mannschaftssitzungen. 

Das neue Multimedia-Notebook steht darüber hinaus für vereinsinterne Fortbildungen zur Verfügung. Zudem kann die Multimediaeinrichtung für eigene Veranstaltungen wie beispielsweise das gemeinsame Ansehen von bestimmten Fußballspielen oder Filmen genutzt werden.

Text: FSV Jever e.V.
Bild: Elisabeth Jaskulska




Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.06.2021

Regionale Sponsoren