06.04.2022

Fußballkreis Jade-Weser-Hunte mit deutlichem Mitgliederzuwachs

Ein sehr positives Bild der Mitgliederentwicklung kann der Fußballkreis Jade-Weser-Hunte vermelden. Auf Basis der aktuellen Bestandserhebung des Landessportbundes haben die Fußballer im Großkreis 1.221 neue Mitglieder gewinnen können. Damit ist die Gesamtzahl der Fußballerinen und Fußballer auf 28.742 gestiegen (+4,4% gegenüber dem Vorjahr). Damit ist der viertgrößte Fußballkreis im Niedersächsischen Fußballverband gestärkt aus der Corona-Pandemie gekommen. 

Der Mitgliederanteil beträgt 5,2% gemessen an der Einwohnerzahl im Einzugsbereich des Fußballkreises. Den höchsten Anteil mit 6,8% gibt es im Landkreis Ammerland, den niedrigsten mit 3,2% in der Stadt Oldenburg. 

Die meisten Fußballer sind im Landkreis Ammerland zu finden mit 8.546 (29,7%). Dahinter folgen die Stadt Oldenburg (7.102 bzw. 24,7%), der Landkreis Friesland (6.413 bzw. 22,3%), die Wesermarsch (4.291 bzw. 14,9%) sowie die Stadt Wilhelmshaven mit 2.390 Kickern (8,3%). 

Besonders erfreulich ist, dass 66% der neuen Mitglieder dem Jugendfußball zuzuordnen sind. 696 Jungen und 110 Mädchen haben den Weg zum Fußball gefunden bzw. sind zurückgekehrt. Diese Entwicklung führte wiederum dazu, dass  bereits 49 Jugendmannschaften neu aufgestellt werden konnten

NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.05.2022

Regionale Sponsoren