15.03.2020

Gute Gesamtbilanz bei Anwärterprüfung in Brake

Unter der Leitung von Georg Winter wurde der jüngste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang in Brake erfolgreich abgeschlossen. An der Prüfung nahmen neben 19 Teilnehmern aus Vereinen der Wesermarsch noch 12 Probanden aus den Bereichen Oldenburg Land/Delmenhorst, Friesland und dem Ammerland teil. Elf von ihnen hatten beim ersten Versuch die Prüfung nicht bestanden.

Ausgebildet wurden die Anwärter durch den stellvertretenden Kreislehrwart Jürgen Schulte, der an den sechs Präsenztagen die Kandidaten auf die bevorstehende Prüfung bestmöglich vorbereitet hatte. Somit ist auch das hervorragende Prüfungsergebnis zu erklären, denn 18 der vorgestellten Prüflinge konnten am Ende beglückwünscht werden. Gleichzeitig hat der interne Wettbewerb der App „SchiriDuell“ zu dem sehr guten Ergebnis beigetragen. Lehrgangsbester wurde der Jungschiedsrichter Tobias Bothe; er erzielte einen fehlerfreien Prüfungsbogen. 

Neben den 18 Jungschiedsrichtern aus der Wesermarsch nahmen noch 6 Fußballer aus den anderen Regionen die Glückwünsche der Ausschussmitglieder Dennis Hohmann (Kreisschiedsrichterobmann), Stephan Göbel (Regionssprecher Wesermarsch) und Ralf Meinold (Kreisschiedsrichterlehrwart) entgegen.


Insgesamt 24 neue Schiedsrichter konnten dem Fußballsport nach der Prüfung in Brake zur Verfügung gestellt werden.

Die Schiedsrichtergemeinschaft freut sich auf Verstärkung von Colin Calzoni, Hauke Dujesiefken, Ilja Nüller, Aaron Neels, Quinn Oberegger und Tiado Schwarting (alle TSV Abbehausen), Tjelle Damman, Till Göhmann, Hamid Khalaf, Laureen Klicz, Diana Kuhn, Jan-Hendrick Offen und David Paskurnyi (alle SV Brake), Tobias Bothe und Leonard Schalkau (beide SVG Berne), Fabian Beerhorst (1.FC Nordenham), Luca Lars Friedrich (AT Rodenkirchen), Leon Meier (SC Ovelgönne), Joshua Wilm (FC FW Zetel), David Brunken und Tammo Torben (beide FC Rastede), Milan Deeken (JFV Edewecht), Jannik Hucht (VFL Stenum) und Lennart Oelke (TV Jahn Delmenhorst).

Stephan Göbel

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 03.04.2020

Regionale Sponsoren