26.11.2018

Junior-Coach in Westerstede und Wilhelmshaven

Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) bietet interessierten Fußballerinnen und Fußballern die Möglichkeit eine Junior-Coach-Ausbildung zu durchlaufen. Die Ausbildung richtet sich an 14 bis 18-Jährige Mädchen und Jungen, die idealerweise bereits Erfahrungen als Fußballer und/oder Übungsleiter gesammelt haben. Fußballerische Fertigkeiten werden hierbei nicht vorausgesetzt, sind allerdings wünschenswert. Die Teilnehmer werden darauf vorbereitet, im Anschluss an die Ausbildung Verantwortung im unterrichtlichen sowie außerunterrichtlichen Schulsport und/oder im Verein – speziell im Fußball – zu übernehmen.

Im Fußballkreis Jade.Weser-.Hunte finden im Januar 2019 gleich zwei Lehrgänge statt. Dabei ist die Junior-Coach-Ausbildung in Westerstede auf der Hössensportanlage vom 28. bis zum 31. Januar 2019 bereits "ausgebucht". Gleich 25 Teilnehmer - darunter sieben Mädchen - wollen dabei sein, die aus acht Vereinen kommen. Referenten sind Robert König vom Gymnasium Westerstede sowie Nico Heibült aus Oldenburg.

Eine weiterer Junior-Coach-Lehrgang wird in Wilhelmshaven in der Sporthalle der IGS durchgeführt. Zwölf Anmeldungen liegen bisher vor für die Ausbildung vom 19. bis zum 22. Januar 2019. Erfreulich ist die Tatsache, dass auch drei Mädchen teilnehmen werden. Es können sich aber gern weitere interessierte Schüler und Schülerinnen über folgenden Link anmelden:

https://www.junior-coach.de/termine/details/junior-coach-wilhelmshaven-2/ 
Auf dieser Webseite werden auch weitere Inforationen zum Junior-Caoch bereitgestellt.

Bereits Anfang dieses Jahres hatten Robert König und Fred Michalsky (NFV-Kreis Osterholz) einen Junior-Coach-Lehrgang in Westerstede durchgeführt, der auf große Resonanz gestoßen war. Begeistert waren auch Fabian Joachimmeyer und Söhnke Hartmann, Schüler des Gymnasiums Westerstede. Sie hielten resümierend fest: „Der Lehrgang bot einen facettenreichen Einblick in den Alltag eines Kindertrainers. Durch die vielen von uns selbst geplanten und durchgeführten Trainingseinheiten konnten wir wichtige fachliche, methodische und persönliche Erfahrungen sammeln und große individuelle Fortschritte machen“.


Michael Hartog (TuS Eversten) im Bambinitraining mit Jakob beim Junior-Coach-Lehrgang Anfang 2018 in Westerstede.

Die beiden Referenten hoben die engagierte, erkenntnisinteressierte und kooperative Arbeitsatmosphäre der Jugendlichen hervor: „Es war eine arbeitsintensive, von gegenseitiger Wertschätzung geprägte und gewinnbringende Lehrgangswoche. Diese Junior-Coaches werden das Kindertraining ihrer Vereine fachlich und menschlich bereichern. Es bleibt zu hoffen, dass viele weitere Vereine dem guten Beispiel des TuS Eversten oder FSV Westerstede folgen werden und Junior Coaches in den Trainingsbetrieb integrieren und konstruktiv begleiten.“
                                                                                                                                  Jürgen Hinrichs

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 17.12.2018

Regionale Sponsoren