17.05.2021

Kreisvorstand zeichnet eFootballteams in Rastede aus

Als der Wettbewerb um den eFootball-Kreispokal 2020 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wurde von mehreren teilnehmenden Mannschaften aus unserem Fußballkreis ein weiterer Wettbewerb im eFootball gewünscht. Nach Festlegung eines Spielmodus wurden die Vereine im Januar dieses Jahres zu einer Kreismeisterschaft des NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte eingeladen. 

46 Mannschaften aus 26 Vereinen hatten sich dann für die erstmalige Austragung der Meisterschaft angemeldet und somit die Anmeldezahlen des Kreispokals aus dem Vorjahr überholt. Der Spielbetrieb war zunächst auf eine Gruppenphase mit sechs Staffeln beschränkt, in welchen sieben bis acht Mannschaften in einer Einfachrunde um den Einzug in das Finale spielten. 

Leider waren in den Teams ausschließlich männliche Teilnehmer vertreten. Nur eine Teammanagerin wurde angemeldet; auch Nachfragen bei einzelnen Vereinen zur Meldung einer Frauenmannschaft führten nicht zum Erfolg. „Hier ist bei zukünftigen eFootball-Veranstaltungen noch deutlich Luft nach oben, denn wenn man die eFootball-Szene beobachtet, gibt es durchaus Frauen, die mit der Konsole umgehen können", so Spielleiter Andreas Schumacher. 

Die Gruppenbegegnungen starteten am 12. Februar 2021 und wurden am 28. März 2021 abgeschlossen. Sieger in der Staffel 1 wurde der BV Bockhorn 1; in der Staffel 2 setzte sich der VfB Oldenburg durch. In der dritten Staffel konnten sich die A-Junioren der JSG Friesische Wehde für die Endrunde qualifizieren. 

Der FC Rastede I setzte sich in der Staffel 4 durch, und in der Staffel 5 hatte am Ende die Mannschaft der SG Wangerland die Nase vorn. Mit dem SV Phiesewarden konnte sich in der Staffel 6 auch eine Mannschaft aus der Wesermarsch einen Endrundenplatz sichern. Spielleiter Andreas Schumacher freute es besonders, dass somit aus allen Regionen Mannschaften in der Endrunde vertreten waren. 

In der Finalrunde standen sich die sechs Staffelsieger in einer Einfachrunde gegenüber. Der Spielmodus kam nicht bei allen Teilnehmern gut an, aber bei seiner Festlegung war der Spielleiter davon ausgegangen, dass es bei einer positiven Coronaentwicklung noch zu einem Feldspielbetrieb kommen könnte. Somit wollte man schnellstmöglich die Endrunde zu Ende spielen. Da dann doch der Feldspielbetrieb annulliert wurde, konnte man sich bei der Austragung etwas Zeit lassen. Am 9. Mai 2021 wurde der Spielbetrieb mit den letzten Finalpartien abgeschlossen. 

Erster Kreismeister wurde der VfB Oldenburg mit den Spielern Kai-Sotirios Kaissis, Nico Knystock und Max Kohlenberg sowie Teammanager Duc Nguyen. Auf das Podest schafften es der FC Rastede als Zweitplatzierter und die SG Wangerland mit Rang drei. Dahinter folgte der BV Bockhorn vor dem SV Phiesewarden, der den fünften Tabellenplatz belegte. Die JSG Friesische Wehde rundete die Tabelle ab. 

Die Spieler äußersten sich überaus positiv über die Abwicklung des Spielbetriebes und hoffen, dass weitere Veranstaltungen im eFootball durch den Fußballkreis Jade-Weser-Hunte folgen werden. Kreisvorsitzender Manfred Walde sowie seine beiden Stellvertreter Andreas Schumacher und Dr. Peter Wengelowski führten die Siegerehrungen für den Kreispokal und die Kreismeisterschaft unter strengster Beachtung der Coronavorschriften am 15. Mai 2021 auf der Sportanlage des FC Rastede durch.


Kreisvorsitzender Manfred Walde (l.) richtete ein paar Worte im Beisein des eFootball-Spielleiters und stv. Kreisvorsitzenden Andreas Schumacher an die Mannschaften, die im Kreispokal-Wettbewerb geehrt wurden.


Kreispokalsieger sowie Kreismeister wurde das Team des VfB Oldenburg. Kreisvorsitzender Manfred Walde fand viele lobende Worte für die erfolgreichen Oldenburger (v.re. Teammanager Duc Nguyen, Max Kohlenberg und Julian Kohlweiy).


Die vier erstplatzierten Mannschaften im Kreispokal - VfB Oldenburg, TuS Elsflelth, Heidmühler FC und RW Sande-Cäciliengroden - zusammen auf dem Bild nach der Siegerehrung.


Bis auf den SV Phiesewarden konnten der Kreismeister sowie die Staffelsieger - VfB Oldenburg, FC Rastede, SG Wangerland, BV Bockhorn sowie die JSG Friesische Wehde - an der Siegerehrung im Stadion des FC Rastede teilnehmen.

Text: Andreas Schumacher
Bilder: Stephan Henkel

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.06.2021

Regionale Sponsoren