31.08.2020

Lokale Hygienekonzepte ab sofort auf der Homepage unter Menüpunkt "Vereine"

Nach fast halbjähriger Zwangspause auf Grund der Corona-Pandemie dürfen die Amateurfußballer Niedersachsens die ersten Pflichtspiele wieder durchführen. Der Startschuss in die neue Saison 2020/2021 ist Anfang September erfolgt und damit deutlich eher, als die kühnsten Optimisten noch vor einigen Wochen erwarten konnten.

Der regelmäßige Spielbetrieb wird aber keine Selbstverständlichkeit sein. Nur wenn sich alle Beteiligten an die jeweiligen Hygienevorgaben halten, ist ein geregelter Spielbetrieb möglich. 

In den nächsten Wochen und Monaten wird der Sport immer wieder mit neuem Infektionsgeschehen rund um die COVID-19-Pandemie konfrontiert werden. Der NFV hat seinen Vereinen entsprechende Handlungsempfehlungen mit an die Hand geben, um diese anspruchsvolle Zeit so „normal“ wie möglich zu meistern.

Der Verband kann allerdings lediglich Empfehlungen zum Umgang mit der Pandemie aussprechen. Bindend sind aber immer die lokalen Verfügungen der zuständigen Ordnungs- oder Gesundheitsämter. Diese sind aber nicht durchgängig identisch, unterscheiden sich zudem nicht nur von Kommune zu Kommune, sondern auch zusätzlich durch die verschiedenen örtlichen Gegebenheiten der einzelnen Sportplätze, Turnhallen, Umkleidekabinen und Duschräume.

Im Rahmen einer Video- und Telefonkonferenz des Kreisjugendausschusses am Sonntag, 30. August 2020, mit den Vereinen aus dem Kreisgebiet wurde der Wunsch an Markus Schaffrath und Thomas Sühling herangetragen, die  lokalen Hygienekonzepte auf der Homepage des Fußballkreises für alle Mannschaften - Herren, Frauen, Juniorinnen und Junioren - zu veröffentlichen und somit allen Beteiligten zugänglich zu machen. Damit haben die Mannschaften die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld der Austragung einer Auswärtsbegegnung mit den jeweiligen Inhalten der örtlichen Hygienevorschriften auseinander zu setzen.

Nach interner Abstimmung wurde entschieden, die jeweiligen Links zu den lokalen Hygienevorschriften auf der Homepage unter dem Menüpunkt "Vereine" hinter die einzelnen Vereinsverlinkungen zu setzen. Holger Beyer aus dem Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit wird in den nächsten Tagen diese aktualisieren entsprechend dem Informationseingang unserer Mitgliedsvereine. Die Vereine haben die Informationen (Verlinkungen zu den lokalen Hygienebedingungen) zunächst dem Kreisjugendobmann Thomas Sühling (thomas.suehling@--no-spam--nfv.evpost.de) mitzuteilen.

Jürgen Hinrichs

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.09.2020

Regionale Sponsoren