04.06.2019

Mit Glück und Können zum Sieg beim Sparkassen-Cup

Bei der Zwischenrunde des Sparkassen-Cups in Großenmeer wurde der Finalist für die Endrunde in Barsinghausen  ermittelt. Die besten E-Juniorenteams (Jahrgang 2008) aus dem Fußballkreis hatten sich dafür qualifiziert. In vier Gruppen wurde um Punkte und Tore gekämpft.

Der TuS Elsfleth setzte sich ungeschlagen in seiner Gruppe durch. Im Viertelfinale gewannen die Elsflether 1:0 gegen den FC Rastede. Im Halbfinale gegen den VFL Edewecht stand es nach der regulären Spielzeit 0:0; daher musste das Neunmeterschießen entscheiden. Die drei Elsflether Schützen trafen sicher, und weil ein Schütze des VFL Edewecht seinen Neunmeter verschoss, stand der TuS Elsfleth damit im Finale. Im zweiten Halbfinale setzte sich der GVO Oldenburg mit 1:0 gegen den 1. FC Ohmstede durch.

In einem spannenden Endspiel blieb es auch hier in der regulären Spielzeit beim 0:0. Da der GVO Oldenburg zwei Neunmeter verschoss und die Elsflether sicher trafen, war der Jubel über den Turniersieg natürlich riesengroß. Damit steht die Mannschaft aus Elsfleth  in einem Feld mit 15 weiteren Teams, die am 16. Juni 2019 am Verbandssitz des NFV den Landesentscheid unter  sich ausmachen werden.


Die E-Junioren des TuS Elsfleth fahren nach ihrem Turniersieg am 16. Juni zum Landesfinale des Sparkassen-Cups nach Barsinghausen.

Der Sparkassen-Cup ist nach Angaben des Veranstalters Europas größtes Sichtungsturnier für E-Junioren. Die talentiertesten Spieler aus der Region haben die Möglichkeit, sich für die DFB-Stützpunkte in Jever und Lehmden zu qualifizieren. Die Stützpunkttrainer werden nach den Worten von Rainer Müller vom Qualifizierungsausschuss des Fußballkreises noch mal eine Nachsichtung vornehmen. Die Hauptsichtung mit den Spielern und Spielerinnen der Bereiche Jade-Weser-Hunte Ost, Süd und West wird am 19. Juni 2019 in Jaderberg durchgeführt. Anschließend werden zwölf Nachwuchsspieler berufen, die nach den Sommerferien regelmäßig jeden Montag zusammen trainieren werden.

Text und Bild: Klaus Diekmann

 

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.08.2019

Regionale Sponsoren