09.08.2022

Tobias Zahn verabschiedet - Mehrere Herrenteams geehrt

Autor / Quelle: Andreas Schumacher; Jürgen Hinrichs

Im Rahmen eines Staffeltages für die Region Friesland/Wilhelmshaven wurde Tobias Zahn aus dem Kreise der Staffelleiter für den Herrenspielbetrieb des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte verabschiedet. Werner Eden und Ludger Petroll aus dem Spielausschuss sowie der stellvertretene Kreisvorsitzende Andreas Schumacher bedankten sich bei Tobias Zahn für die insgesamt 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im NFV-Kreis Friesland und im Nachfolgekreis Jade-Weser-Hunte. 

Tobias Zahn hatte im NFV-Kreis Friesland die Tätigkeiten des stellvertretenden Spielausschussvorsitzenden und des Staffelleiters wahrgenommen. Nach der Kreisfusion in 2018 war er unter anderem für die Staffel 1 in der 4. Kreisklasse zuständig. Er gibt seine Fußballaktivitäten auf, um für seine beruflichen und familiären Verpflichtungen mehr Zeit zu haben.


Tobias Zahn (re.) wurde als Staffelleiter im Herrenspielbetrieb von Andreas Schumacher, Werner Eden und Ludger Petroll (v.li.) verabschiedet.

Die Herrenmannschaft des FSV Jever II wurde für die Meisterschaft in der 3. Kreisklasse Staffel 1 ausgezeichnet. Aus organisatorischen Gründen war dies nicht eher möglich gewesen. Mit dem Aufstieg in die 2. Kreisklasse muss nun in der neuen Saison gezeigt werden, was in der Mannschaft steckt. Ein Nichtabstiegsplatz ist zunächst das Ziel.


Mark Pettenberg, Trainer des FSV Jever II, nahm den Ehrenteller und einen neuen Spielball für die Meisterschaft seiner Mannschaft aus den Händen des stellvertretenden Spielausschussvorsitzenden Ludger Petroll stolz entgegen.

Zudem konnten nun auch die Fairnesssieger der 2.  bis 4. Kreisklasse Staffel 1 (Region Friesland/Wilhelmshaven) für die Spielzeit 2021/2022 durch den stellvertretenden Spielausschussvorsitzenden Ludger Petroll geehrt werden. Mit dem Fairnesspreis in der 2. Kreisklasse wurde die SG Dangastermoor/Obenstrohe III ausgezeichnet. Das fairste Team in der 3. Kreisklasse war der ESV Wilhelmshaven II, und in der 4. Kreisklasse zeigte sich die SG Wangerland II von allen Mannschaften am sportlichsten.


Die Fairnesspreisträger ESV Wilhelnshaven II, SG Dangastermoor/TuS Obenstrohe III und SG Wangerland II wurden von Ludger Petroll ausgezeichnet (v.li.).

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.09.2022

Regionale Sponsoren