22.08.2022

Turnier zu Gunsten der Kinderkrebshilfe beim SV Wilhelmshaven

Nach 3 Jahren Pause fand das Turnier wieder auf der Sportanlage in Wilhelmshaven-Rüstersiel statt.

Kurz vor Ende der Sommerferien  kamen auf der Sportanlage des SV Wilhelmshaven noch einmal junge Kicker zusammen und kämpften um Siege und Pokale. Neben jeder Menge Spaß wurde aber auch für die Kinderkrebshilfe gesammelt. Und nicht nur das, die Erlöse der beiden Tage wurden ebenfalls gespendet. 

Ein wichtiger Faktor beim Fußball ist das Wetter. Und das spielte an beiden Tagen voll mit. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Sieger bei den C-, D-, E- und F Jugendlichen ausgespielt. Somit tummelten sich Kinder von 7 bis 14 Jahren mit ihren Eltern, Betreuern, Verwandten und Freunden auf der Sportanlage. Insgesamt 29 Mannschaften hatten gemeldet, aber durch kurzfristige Absagen und unsportliches Nichterscheinen gingen letztendlich 26 Teams an den Start.

Die Kinder spielten mit großer Leidenschaft, und die Betreuer und Eltern gingen mindestens genauso leidenschaftlich am Spielfeldrand mit. Ein Highlight an beiden Tagen: Mit dem Speedometer konnten die Kids Ihre Schussgeschwindigkeit messen. Die Tombola-Lose und die Verpflegungsstände waren an beiden Tagen ausverkauft, sodass eine ordentliche Summe für die Kinderkrebshilfe zusammengekommen ist. 

Das Turnier der F-Jugend gewann die JSG Delmenhorst, bei der E-Jugend der FC Rastede und bei der D-Jugend der MTV Engelborstel-Schulenburg. Das Turnier der C-Jugend wurde als einziges auf dem Großfeld ausgespielt; hier siegte die JSG Wilhelmshaven I.

Die Austragung eines solchen Turniers zugunsten der Kinderkrebshilfe war nur durch die Unterstützung in Form von Sach- und Geldspenden sowie das Engagements des Organisationsteams mit vielen ehrenamtlich Helfenden möglich. Letztendlich konnten an die Kinderkrebshilfe 1.640 Euro übergeben werden. Am Ende waren sich alle erschöpft aber zufrieden einig: Das machen wir wieder!

Text und Bild: Volker Claasen

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.09.2022

Regionale Sponsoren