27.02.2019

Viel Spaß für die kleinsten Kickerinnen in Osternburg

Die Mannschaften vom GVO Oldenburg und dem FC Ohmstede richteten im Sportpark Osternburg ein Turnier für F-Juniorinnen aus. Eine solche Veranstaltung ist im ganzen Kreis schon etwas Einzigartiges, da es kaum Mädchen-Teams in diesem Alter gibt. Umso schöner war es, dass am frühen Vormittag gleich acht Mannschaften an den Start gingen und sich tolle Duelle lieferten.

In der Gruppe A traten die SG Heidkrug/Delmenhorst, SG Benthullen/Harbern, der FC Ohmstede und der GVO Oldenburg B an. Die Mädchen vom FC Ohmstede dominierten die Gruppe und erreichten ohne Punktverlust das Halbfinale. Zweiter Halbfinalist war der GVO B.

In de Gruppe B spielten der SV Brake, RW Visbek sowie die GS Krusenbusch und der GVO Oldenburg A. Nach einigen sehr knappen Spielen erreichten schließlich der GVO A als erstplatzierte Mannschaft und der SV Brake das Halbfinale.

Das erste Halbfinale wurde vom FC Ohmstede und dem SV Brake ausgetragen. Die Zuschauer sahen ein tolles Spiel, welches letztendlich der FCO für sich entscheiden konnte. Im zweiten Halbfinale standen sich nun beide Teams des GVO gegenüber. Es entwickelte sich eine spannende Begegnung zweier Mannschaften auf Augenhöhe, in welcher schließlich der GVO B etwas entschlossener im Abschluss war und gewann.

So wurde das Finale des F-Juniorinnen Futsal-Cups von den beiden Ausrichtern aus Ohmstede und Osternburg ausgetragen. Beide Mannschaften, das sah man ihnen an, wollten hier unbedingt gewinnen und lieferten sich eine spannende aber immer faire Partie. Nach einer tollen Pass-Kombination fiel schließlich der Treffer zum 1:0 für den GVO B. Der FCO hatte noch einige Chancen, aber das Tor wollte nicht mehr fallen. Glücklich fielen sich nach dem Abpfiff die Spielerinnen vom GVO in die Arme und feierten ihren Turniersieg. Auf dem 3. Platz landete der SV Brake vor dem GVO Oldenburg A.


Die Mädchen vom 1.FC Ohmstede (in Gelb) und dem GVO Oldenburg schenkten sich im Endspiel nichts.

Für die meisten Mannschaften war dies das erste Turnier und alle waren froh, dass sie sich einmal gegen andere Mädchen-Mannschaften messen konnten. Zur Überraschung der Teams bekam am Ende jedes Kind einen Pokal und durfte diesen auf dem Abschlussfoto stolz in die Höhe strecken. Auch die Trainerinnen und Ausrichter vom GVO und FCO waren sich einig: Nächstes Jahr wird es definitiv eine Wiederholung geben.


"Und die Hände zum Himmel": Begeistert waren alle Mädchen des F-Juniorinnenturniers in Osternburg.

Text: Jela Schnabel
Blder: Kara Schnabel

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.03.2019

Regionale Sponsoren