17.04.2022

Wiedersehen der E`dammer Erfolgsmannschaft aus den 80`ern

Sage und schreibe 41 Jahre nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga hat sich die damalige Herrenmannschaft des TuS Süddorf/Edewechterdamm Anfang April wieder zusammengefunden und an einem gemütlichen Abend im Dänikhorster Hotel Hubertus die gemeinsamen Jahre Revue passieren lassen. 

Stattfinden sollte das Treffen der Aufstiegsmannschaft eigentlich bereits zum 40-jährigen Jubiläum 2021, pandemiebedingt wurde der Termin dann aber um ein Jahr verschoben. Umso erfreulicher, dass die über das ganze Bundesgebiet verteilte Mannschaft fast vollzählig – lediglich Manfred Pleis verpasste das Treffen leider kurzfristig krankheitsbedingt – am Abend teilnehmen und die erfolgreichen Jahre noch einmal ausgiebig feiern konnte.


Das Erfolgsteam aus der Spielzeit 1980/1981 (oben v.l.): Fritz Heiermann, Ralf Wiza, Harry Bonsack, Hartmut Abraham, Rainer Miener, Ronald Winkler, Hans-Jürgen Reske, Alf Miener, Volker Kästner und Horst Mecking ( damaliger 1. Vorsitzender des TuS ). Unten v. l.: Frank von Düllen, Herbert Eiskamp, Wolfgang Ulpts,  Uwe Ulpts, Rainer Siebelts, Wilfried Meinen und Manfred Pleis.

In der Saison 1980/81 setzte sich die Mannschaft vom Küstenkanal nach der Vizemeisterschaft in zwei Entscheidungsspielen gegen die Konkurrenz aus der Wesermarsch im Kampf um den  Aufstieg durch. In der Folgezeit konnte man sich zwar nicht lange in der höheren Spielklasse halten, der gemeinsame Erfolg und die gute Kameradschaft blieb aber offensichtlich allen ihr Leben lang in Erinnerung.


So sieht man 41 Jahre später aus (oben v.l.): Horst Mecking, Ronald Winkler, Wolfgang Ulpts, Rainer Miener, Ralf Wiza, Hans-Jürgen Reske, Alf Miener, Rainer Siebelts sowie Volker Kästner. Unten v.l.: Herbert Eiskamp, Uwe Ulpts, Wilfried Meinen, Hartmut Abraham und Harry Bonsack.

So ging es nach dem wohlverdienten Feierabend der Bedienung im Hotel der Familie Neumann auch kurzentschlossen privat bei „Ronny“ (Anm.: Ronald Winkler) weiter und alle waren sich einig, das nächste Treffen bereits kurzfristig zu wiederholen.

Text: Uwe Ulpts
Bilder: Verein

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.05.2022

Regionale Sponsoren